Huf-Grip für den Winter

Der Beschlag mit den Huf-Grip®-Einlagen wird auch als Winterbeschlag oder Schneebeschlag bezeichnet.

Bei dieser Beschlagsvariante wird zwischen dem Huf und dem Hufeisen ein Huf-Grip®, welches aus elastischem Synthesekautschuk besteht, mit aufgenagelt und somit das Einballen und Aufstollen von Schnee verhindert.

Das Prinzip ist eigentlich ganz einfach:

Ein sich an der Innenseite des Huf-Grip® befindender Gummischlauch wird beim Auffußen auf Schnee zusammengedrückt. Durch die Eigenspannung des Gummis wird dann der eingeballte Schnee beim Abheben des Hufes automatisch wieder heraus gedrückt. Dadurch erhält Ihr Pferd auch auf verschneitem Untergrund ein sichereres Trittvermögen, was die Gefahr von Stürzen deutlich reduziert!

Diese Huf-Grip®-Einlagen verhindern aber nicht nur das Einballen und Aufstollen von Schnee, sondern auch von Hallenboden, welcher sich ebenso gerne zwischen den Hufeisenschenkeln ansammelt.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass dies sehr gut funktioniert und viele meiner Kunden schwören auf diese Einlagen.

Wolke: 
Huf-Grip